Ein auffälliger Wohntrend ist "Entrümpeln". Verabschieden Sie sich von allem, was Sie nicht oder wenig benutzen. Eine schnelle Aufräumaktion schafft Platz in Ihrem Zuhause und macht Ihren Kopf frei! Nachfolgend gibt Jacqueline einige nützliche Tipps.

Jardin dressoir

Haben Sie auch das Gefühl, dass Ihr Haus langsam mit allen möglichen Dingen vollgestopft ist? Ich ja! Es kommen immer mehr Gegenstände herein als aus der Tür rausgehen. Eigentlich möchte ich mit dem Besen durchs ganze Haus gehen, aber leider fehlt die Zeit. Zum Glück habe ich durch Googeln ein paar Tipps gefunden, die helfen den Überblick zu behalten, und die teile ich gerne mit Ihnen.

Vitoria collectie

Kleine Schritte, große Wirkung

Der erste Tipp ist, klein anzufangen. Versuchen Sie nicht, Ihr gesamtes Haus auf einmal in Angriff zu nehmen, da man so schnell den Mut verlieren kann. Beginnen Sie mit einer Küchenschublade, einem Bücherregal oder einer anderen abgegrenzten Stelle. Das Aufräumen dauert dann höchstens fünfzehn Minuten und zeigt sofortige Wirkung. Wenn Sie jeden Tag oder jede Woche an einer anderen Stelle aufräumen, machen Sie so mit wenig Aufwand stetige Fortschritte.

Lowboard Multiplus

Wegräumen und aufräumen sind 2 verschiedene Dinge

Wer gut wegräumen kann, ist nicht auch unbedingt gut mit aufräumen. Wenn Sie etwas wegräumen, ist es (vorübergehend) außer Sicht, aber früher oder später werden Sie es wieder sehen. Wenn bespielswiese Ihre Schränke beginnen überzuquellen und die Schublade wirklich nicht mehr zu geht... Denken Sie beim Aufräumen jeden Artikels darüber nach, ob Sie wirklich nicht ohne ihn leben können. Nur die Dinge, die Sie wirklich glücklich machen, können bleiben, der Rest kann wahrscheinlich weg.

Metalox dressoir

Richtige Ziele setzen!

Das, was Sie ausmisten, kann für andere dennoch sehr nützlich sein. Vielleicht machen Sie jemanden in Ihrer unmittelbaren Umgebung mit Ihrem überschüssigen Geschirr, einem im Weg stehenden Sessel oder einem alten, aber robusten Tisch glücklich? Und vielleicht gibt es einen Club oder ein Gemeindezentrum, das damit etwas anfangen kann? Geben Sie Ihren Dingen ein zweites Leben und stellen Sie eine Nachricht in Facebook. Wenn niemand interessiert ist, können Sie sie natürlich immer noch in einem Secondhand-Laden oder an einem anderen guten Ort abgeben.

Prato collectie

Für alles einen eigenen Platz

Wenn es Ihnen gelingt, mehr Ordnung in Ihrem Zuhause zu schaffen, möchten Sie dies natürlich auch so beibehalten. Geben Sie deshalb allen wertvollen Dingen einen eigenen Ort. Legen Sie die Bücher, die Sie lesen möchten, zusammen in ein Regal, damit Sie sie nicht erst alles durchsuchen müssen. Schöne Souvenirs verdienen einen Ort in Sichtweite, so dass Sie sich oft an diese tolle Reise erinnern. Und schaffen Sie Platz für ein paar schöne Accessoires als letzten Schliff für Ihr aufgeräumtes Interieur!

Haben Sie trotz des Aufräumens immer noch zuwenig Lagerplatz? Dann besuchen Sie eins unserer Studios. Wir haben eine große Auswahl an Möbeln, vom Wandregal bis zum Sideboard und vom Schrank bis zur Vitrine, und das in jedem Wohnstil! 


JacquelineIch bin Jaqueline, verheiratet mit Marco und Mutter von Mick und Rocco. 

Bei  Henders & Hazel bin ich seit dem  Jahr 2008 tätig als Konzept-Manager. Ich bin verantwortlich für das „Aussehen“ und „Gefühl“ von Henders & Hazel. Unsere Kollektionen und Produkte müssen unseren Kunden ein gutes Gefühl verleihen können. Mit unseren Produkten machen Sie von einem Haus ihr Zuhause. Wir möchten unsere Kunden inspirieren und bei dem Einrichten der Wohnung  behilflich sein.

Gerne möchte ich in meinem Blog über die neuesten Trends und Kollektionen berichten und Ihnen Einblicke „hinter den Kulissen“ von Henders & Hazel geben.